Ansprechpartnerin Presse:

Sonja Markgraf
Tel. (0511) 87 95 3 - 11
mobil: (0172) 35 96 871
E-Mail: markgraf@nlt.de

Kommunale Kooperationen


Breitbandkompetenzzentrum Niedersachsen
Kommunales Umweltportal Niedersachsen
weitere Informationen

Aktuelles

16.04.2014
NLT-Information 2-3/2014 ist erschienen
Titelbild NLT-Information 2-3/2014

Ab sofort ist die neueste Ausgabe unserer NLT-Information vom April 2014 verfügbar. Das Heft kann unter Verbandszeitschrift eingesehen bzw. heruntergeladen werden. 
mehr




21.03.2014
NLT zur künftigen EU-Förderung: Ländlichen Raum stärker in den Blick nehmen, Breitbandversorgung stärken

Der Niedersächsische Landkreistag (NLT) hat am heutigen Freitag Stellung genommen zum Entwurf des sogenannten "Operationellen Programms" der Landesregierung (OP). Das Programm bildet die entscheidende Grundlage für die Verteilung eines Großteils der EU-Fördermittel in Niedersachsen bis 2020. 
mehr




20.03.2014
NLT-Präsident Bernhard Reuter als Vizepräsident des DLT bestätigt

NLT-Vizepräsident Landrat Klaus Wiswe ebenfalls in Spitzenfunktionen auf Bundesebene gewählt

Der Präsident des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), der Göttinger Landrat Bernhard Reuter, ist anlässlich der 70. Landkreisversammlung des Deutschen Landkreistages am 18./19. März 2014 auf dem Hambacher Schloss einstimmig als Vizepräsident des Bundesverbandes der deutschen Landkreise bestätigt worden. 
mehr




14.03.2014
NLT fordert finanzielle Entlastung und verantwortliche Einbindung der Landkreise in EU-Förderpolitik
Foto: Zufriedene Gesichter nach Abschluss der 74. Landkreisversammlung in Gifhorn: Landtagspräsident Bernd Busemann, DLT-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz, NLT-Vizepräsident Klaus Wiswe, Gifhorns Landrätin Marion Lau, NLT-Präsident Bernhard Reuter und NLT-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hubert Meyer (v.l.n.r.). Foto: Markgraf/NLT
Lupe Zufriedene Gesichter nach Abschluss der 74. Landkreisversammlung in Gifhorn: Landtagspräsident Bernd Busemann, DLT-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz, NLT-Vizepräsident Klaus Wiswe, Gifhorns Landrätin Marion Lau, NLT-Präsident Bernhard Reuter und NLT-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Hubert Meyer (v.l.n.r.).

Eine "sehr gemischte Zwischenbilanz" hat der Präsident des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), Landrat Bernhard Reuter, Landkreis Göttingen, heute anlässlich der 74. öffentlichen Landkreisversammlung vor mehr als 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung in Gifhorn gezogen. Die neue Landtagsmehrheit habe manches im kommunalen Interesse ermöglicht, was zuvor nur schwer umsetzbar erschien. Zur Wahrheit gehöre aber auch, dass es eine Reihe bedeutsamer Entscheidungen gegeben habe, die gegen das ausdrückliche Votum der kommunalen Spitzenverbände getroffen worden seien. 
mehr




13.03.2014
"Gifhorner Erklärung zur schulischen Inlusion": NLT fordert vom Land pädagogisches Gesamtkonzept

Der Niedersächsische Landkreistag (NLT) fordert in einer heute von der Landkreisversammlung mit überwältigender Mehrheit verabschiedeten "Gifhorner Erklärung zur schulischen Inklusion" ein pädagogisches Gesamtkonzept. "Inhaltlich geht es darum, die inklusive Beschulung in Niedersachsen zu einem Erfolg zu führen. Ziel der Erklärung ist daher kein Zurück, sondern das Einfordern der notwendigen Rahmenbedingungen, um die Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf in die Regelschule zu inkludieren", so Landrat Bernhard Reuter, Präsident des Niedersächsischen Landkreistages. 
mehr