Ansprechpartnerin Presse:

Sonja Markgraf
Tel. (0511) 87 95 3 - 11
mobil: (0172) 35 96 871
E-Mail: markgraf@nlt.de

Kommunale Kooperationen


Breitbandkompetenzzentrum Niedersachsen
Kommunales Umweltportal Niedersachsen
weitere Informationen

Aktuelles

18.09.2014
Dokumentation des 14. Kommunalen IuK-Forums Niedersachsen am 11./12.09.2014 in Visselhövede ist verfügbar
Begrüßung zum 14. Kommunalen IuK-Forum in Visselhövede
Lupe Begrüßung zum 14. Kommunalen IuK-Forum in Visselhövede

Am 11. und 12. September 2014 hat das 14. Kommunale IuK-Forum Niedersachsen in Visselhövede stattgefunden. Behandelt wurden der Schwerpunkt IT-Sicherheit mit seinen unterschiedlichen Facetten sowie verschiedene E-Government-Themen. 
mehr




18.09.2014
Flächendeckender Breitbandausbau bedingt Fördermittel des Bundes und Landes

Anlässlich der heutigen Anhörung zu den Breitbandanträgen der Landtagsfraktionen der CDU sowie der SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat die Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Spitzenverbände Niedersachsen die Ausweisung ausreichender Fördermittel des Landes Niedersachsen und des Bundes gefordert und verdeutlicht, dass ohne eine sachgerechte finanzielle Förderung des Landes und des Bundes ein flächendeckender Breitbandausbau in Niedersachsen allein durch die Kommunen nicht bewerkstelligt werden kann. 
mehr




29.08.2014
Landrat Wiswe neuer Präsident des NLT
Landrat Wiswe neuer Präsident des NLT
Lupe Landrat Wiswe neuer Präsident des NLT

Wechsel im Amt des Präsidenten und Vizepräsidenten

Beim Niedersächsischen Landkreistag, dem kommunalen Spitzenverband der 37 niedersächsischen Landkreise und der Region Hannover, tritt zum 1. September 2014 turnusgemäß ein Wechsel in den beiden Spitzenämtern des Präsidenten bzw. des Vizepräsidenten ein:

Der derzeitige Vizepräsident, Landrat Klaus Wiswe (Landkreis Celle), übernimmt am 1. September das Amt des Präsidenten des Niedersächsischen Landkreistages vom derzeitigen Präsidenten, Landrat Bernhard Reuter (Landkreis Göttingen). Landrat Reuter wird ab dem 1. September dann das Amt des Vizepräsidenten wahrnehmen. 
mehr




13.08.2014
Die kommunalen Spitzenverbände begrüßen schrittweise Finanzierung der dritten Kraft in Krippen

Die kommunalen Spitzenverbände begrüßen die heute von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Aussicht gestellte Finanzierung der dritten Kraft in Krippen.
Damit werde landeseinheitlich Standard, was einige Kommunen schon auf eigene Kosten vorweggenommen hätten. "Der Bedarf einer dritten Kraft im frühkindlichen Bereich ist unbestritten.", so Geschäftsführer Jan Arning vom Niedersächsischen Städtetag. Viele Städte und Gemeinden hätten hier bereits eigene Erzieherinnen oder Sozialassistentinnen eingestellt, es sei gut, dass dies jetzt im ganzen Land finanziell möglich gemacht werde. Jeder Euro in der frühkindlichen Bildung sei gut investiert, ergänzt Geschäftsführer Joachim Schwind vom Niedersächsischen Landkreistag. 
mehr




31.07.2014
Politische Zielvereinbarung zur Umsetzung der Natura-2000-Schutzgebietskulisse unterzeichnet / Umweltstaatssekretärin Kottwitz: „Wir wollen alle niedersächsischen FFH-Gebiete bis 2018 hoheitlich sichern“

Die Natura-2000-Schutzgebietskulisse in Niedersachsen soll zügig ausgewiesen werden. Dazu haben das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz und der Niedersächsische Landkreistag (NLT) heute (Donnerstag) in Hannover eine entsprechende politische Zielvereinbarung unterzeichnet. Vereinbart wurde das Ziel, schnellstmöglich die fachlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die noch ausstehenden naturschutzrechtlichen Sicherungsverfahren zur Verfügung zu stellen und offene Fragen der Zusammenarbeit zwischen Landesbehörden und den Landkreisen als für die Ausweisung der Schutzgebiete zuständigen unteren Naturschutzbehörden zu klären. 
mehr



Dritte Betreuungskraft in Krippen dringend erforderlich
Inklusive Schule: 13 Kläger vor dem Staatsgerichtshof Bückeburg