Diese Seite drucken

Sport

Gemeinsame Erklärung „Sport und Kommunen – gemeinsam stark in Niedersachsen“

 

 

Die drei kommunalen Spitzenverbänden, der Landessportbund und das Land Niedersachsen haben am 27. Juni 2019 ihre gemeinsame Erklärung zur Ausgestaltung des Sports in den Kommunen aus dem Jahr 2007 erneuert.

Diese Fortschreibung setzt neue Akzente unter anderem in der Konzeptionierung eines nach der gemeinsamen Überzeugung der Vertragspartner nötigen Sportstättensanierungsprogramms, welches die Unterschiede der finanziellen Leistungsfähigkeit in den Kommunen berücksichtigt. Unter der Überschrift „Bündnisse für den Sport“ wird ausdrücklich das Stichwort „Sportentwicklungsplanung“ als eine mögliche Variante angesprochen. Neu aufgenommen wurden Aussagen zum Beitrag des Sports zur Willkommenskultur sowie zur Teilnahme und Teilhabe, zum Sport als inklusiver Kraft sowie den vielfältigen Bildungsmöglichkeiten in Sportvereinen. Schließlich wird unter dem Stichwort Prävention hervorgehoben, dass Sport Sinngebung für den Alltag werden und damit präventiv gegen politischen und religiösen Extremismus wirken kann.