← Alle Pressemitteilungen



           

Personelle Zäsur beim NLT - Digitale Landkreisversammlung wählt neue Präsidenten

Die diesjährige Landkreisversammlung des Niedersächsischen Landkreistages (NLT) findet am Freitag, den 18. März 2022 um 10.00 Uhr statt. Angesichts der anhaltend hohen Infektionsgefahr treffen sich die 74 Delegierten der 36 Landkreise und der Region Hannover, die auch die Gesundheits- und Katastrophenschutz-behörden repräsentieren, wie im Vorjahr nur in digitaler Form. „Das Präsidium hat sich schweren Herzens hierzu entschlossen. Insbesondere weil wir unsere langjährigen Führungspersönlichkeiten Landrat a. D. Klaus Wiswe (Celle) und Landrat a. D. Bernhard Reuter (Göttingen) verabschieden, die gemeinsam über 20 Jahre alternierend als Präsident bzw. Vizepräsident für den kommunalen Spitzenverband Verantwortung getragen haben, hätten wir gerne eine würdige Veranstaltung in Präsenz durchgeführt. Die Umstände lassen das leider noch nicht zu,“ erklärte das Geschäftsführende Mitglied des NLT-Präsidiums, Hubert Meyer. Neben Wiswe und Reuter scheiden sieben weitere Mitglieder aus dem bisher 13köpfigen Präsidium aus.

Nach den notwendigen vereinsrechtlichen Regularien u.a. mit der Neuwahl des Präsidiums, des Präsidenten und des Vizepräsidenten und der Fachausschüsse des Verbandes werden Ministerpräsident Stephan Weil und der Präsident des Deutschen Landkreistages, Landrat Reinhard Sager (Ostholstein) Grußworte an die Versammlung richten.

Die Veranstaltung ist im ersten Teil nicht öffentlich, Pressevertreter können jedoch am Freitag, den 18.03.2022 ab ca. 10.30 Uhr digital an der Veranstaltung teilnehmen. Dazu bitten wir um Anmeldung bis Freitag, den 11.03.2022 13.00 Uhr an meyn@nlt.de. Sie erhalten dann durch unseren Dienstleister am 15.03.2022 einen Zugangscode und am Freitag, den 18.03.2022 eine E-Mail der Geschäftsstelle, sobald der interne Teil abgeschlossen ist.

Präsident Landrat a.D. Klaus Wiswe, Vizepräsident Landrat a.D. Bernhard Reuter sowie die beiden für das Amt des Präsidenten (Landrat Sven Ambrosy, Landkreis Friesland) und des Vizepräsidenten (Landrat Cord Bockhop, Landkreis Diepholz) nominierten Personen werden die Veranstaltung im Haus der Kommunalen Selbstverwaltung, Am Mittelfelde 169, 30519 Hannover, Raum 501/502 (5. Etage) wahrnehmen. Alle genannten Personen stehen ab ca. 11.15 Uhr auch für O-Töne und Aufnahmen zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir aus organisatorischen Gründen ebenfalls um Anmeldung bei meyn@nlt.de bis Mittwoch, den 16.03.2022.